Verkehrsrechtsforum.de

Versicherungsrecht

Tipp24.de - Lotto im Internet. Clever gemacht.

Kfz-Diebstahl und Versicherungsrecht

Im folgenden haben wir Ihnen die wichtigsten Urteile zum jeweiliegn Thema mit einer kurzen Inhaltsbeschreibung aufgelistet. Bitte klicken Sie jeweils auf Sie interessierende Urteil, um den Volltext des jeweiligen Urteils angezeigt zu bekommen.

Bitte wählen Sie das Sie interessierende Urteil

Anspruch auf Mehrwertsteuer bei Teilkaskoversicher Anspruch auf Mehrwertsteuer bei Teilkaskoversicherung Oberlandesgericht Köln Az: 9 U 160/07 Urteil vom 09.04.2008 Vorinstanz: Landgericht Aachen, Az.: 9 O 43/07 In dem Rechtsstreit ha...

Ansprüche aus Kaskoversicherung bei PKW-Einbruch Ansprüche aus Kaskoversicherung bei PKW-Einbruch Landgericht Coburg Az: 23 O 26/08 Urteil vom 06.05.2008 In dem Rechtsstreit wegen Forderung hat der Einzelrichter der 2. Zivilkammer d...

Ansprüche gegen Kaskoversicherung bei Marderschade Ansprüche gegen Kaskoversicherung bei Marderschaden Amtsgericht Mannheim Az: 3 C 74/08 Urteil vom 11.04.2008 1. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 504,37 EUR nebst Zinsen hierau...

ausreichende Darlegung der Fahrzeugentwendung Keine Leistungsfreiheit der Versicherung bei KFZ-Diebstahlwenn ausreichende Darlegung der Fahrzeugentwendung erfolgte. OBERLANDESGERICHT FRANKFURT AM MAIN Az.: 3 U 239/01 Verkündet am 28.11.20...

Benutzung von roten Nummernschildern Bei der Benutzung von roten Nummernschildern, die man sich geliehen hat, kommt ggf. kein Versicherungsvertrag zustande. OBERLANDESGERICHT HAMM Az.: 14 U 38/00 Verkündet am 15.11.2000 Vorinsta...

Die mit der Bestellung eines eigenen Anwalts des V Die mit der Bestellung eines eigenen Anwalts des Versicherungsnehmers verbundenen Kosten sind neben den Kosten des vom mitverklagten Kfz-Haftpflichtversicherer bestellten gemeinsamen Anwalts nur er...

Einstandspflicht bei einem Teilkaskoversicherungsv Einstandspflicht bei einem Teilkaskoversicherungsvertrag nach einem Zusammenstoß mit einem Wildschwein Landgericht Stuttgart Az.: 5 S 244/06 Urteil vom 07.02.2007 1.) Die Berufung der Bekla...

Fahrzeugdiebstahl Fahrzeugdiebstahl, der durch Fahrzeugschlüsseleinwurf in Briefkasten der Vertragswerkstatt ermöglicht wurde, kann zur Leistungsfreiheit des Versicherers führen. OLG Celle Az: 8 U 182/04 Urteil ...

Falsche Angaben gegenüber der Kaskoversicherung fü Falsche Angaben gegenüber der Kaskoversicherung führt zur Leistungsfreiheit Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht Az: 7 U 86/06 Urteil vom 13.12.2007 In dem Rechtsstreit hat der ...

falsche Kaufpreisangabe Bei falscher Kaufpreisangabe liegt eine Obliegenheitsverletzung gegenüber der Versicherung vor. Versicherung wird von Leistungspflicht frei. OLG Frankfurt am Main Az.: 7 U 68/99 Verkündet am 10....

Falsche Kilometerstandsangabe Falsche Kilometerstandsangabe im Versicherungsvertrag kann bei einem PKW-Diebstahl zur Leistungsfreiheit führen. OLG Saarbrücken Az: 5 U 506/04 Urteil vom 20.04.2005 In dem Rechtsstreit hat d...

falschen Unfallschadensanzeige Bei einer falschen Unfallschadensanzeige gegenüber der Vollkaskoversicherung ist die Versicherung von ihrer Leistungspflicht befreit. OLG Koblenz Az.: 10 U 1627/99 Verkündet am: 26. Mai 2000 I...

frisiertes Leichtkraftrad Bei einem frisierten Leichtkraftrad ist die Versicherung im Falle eines Unfalls leistungsfrei. Oberlandesgericht Nürnberg Az.: 8 U 3687/01 Verkündet am 25.07.2002 Vorinstanz: LG Amberg Az.: 2...

Händler-Fahrzeugversicherung Bei Missbrauch von "roten Überführungskennzeichen" trifft die Händler-Fahrzeugversicherung ggf. keine Haftung. OLG Köln Az.: 9 U 113/99 Verkündet am 28.03.2000 Vorinstanz: LG Köln Az.: 24 O ...

Hausratversicherung Hausratversicherung haftet bei PKW-Aufbrüchen im Parkhaus nicht. OBERLANDESGERICHT KÖLN Az.: 9 U 141/98 Verkündet am 01.06.1999 Vorinstanz: LG Köln Az.: 24 O 356/97 In dem Rechtsstreit h...

Kaskoschaden bei Betankungsfehler bei Probefahrt Kaskoschaden bei Betankungsfehler bei Probefahrt Landgericht Osnabrück Az: 2 O 1793/07 Urteil vom 14.12.2007 In dem Rechtsstreit wegen Schadensersatz hat die 2. Zivilkammer des Landgeri...

Kaskoversicherung hat Kosten für Ohnarmlenkung vol Kaskoversicherung hat Kosten für Ohnarmlenkung vollumfänglich zu erstatten Landgericht Düsseldorf Az: 11 O 526/00 Urteil vom 09.07.2004 Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 5.4...

Kaskoversicherung muß bei betrügerischer Fahrzeuge Kaskoversicherung muß bei betrügerischer Fahrzeugentwendung nicht zahlen Landgericht Coburg Az: 11 O 70/07 Urteil vom 29.05.2007 In dem Rechtsstreit wegen Leistung aus Vers. Vertrag hat de...

Kein Anspruch gegen private Haftpflichtversicherun Kein Anspruch gegen private Haftpflichtversicherung bei falscher Betankung Landgericht Köln Az: 24 O 349/06 Urteil vom 19.04.2007 Die Klage wird abgewiesen. Der Kläger trägt die Kos...

Kein Mehrwertsteuerersatz bei Kaskoversicherung Kein Mehrwertsteuerersatz bei Kaskoversicherung Oberlandesgericht Celle Az: 8 W 19/08 Beschluss vom 28.03.2008 In dem Prozesskostenhilfeverfahren hat der 8. Zivilsenat des Oberlandesgeri...

Kfz-Haftpflichtversicherung oder Private Haftpflic Kfz-Haftpflichtversicherung oder Private Haftpflichtversicherung bei Betrieb eines Pkws sog. Benzinklausel Landgericht Köln Az: 24 S 42/06 Urteil vom 29.03.2007 Die Berufung des ...

Kfz-Haftpflichtversicherung: Begründung eines Vers Kfz-Haftpflichtversicherung: Begründung eines Versicherungsverhältnisses durch internationale Versicherungskarte für Kraftverkehr/"Grüne Versicherungskarte"; Bestimmung anwendbaren Rechts bei einem...

konkrete Verdachtsmomente Begründen konkrete Verdachtsmomente die erhebliche Wahrscheinlichkeit einer Vortäuschung der Entwendung eines Kfzs, so muß die Kaskoversicherung nicht leisten. OBERLANDESGERICHT KOBLENZ Az.: 10 ...

Leistungsfreiheit der Vollkaskoversicherung nach R Landgericht Münster Az: 15 O 141/09 Urteil vom 20.08.2009 Die Klage wird abgewiesen. Die Kosten des Rechtsstreits trägt die Klägerin. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Die Kläge...

Leistungsfreiheit der Vollkaskoversicherung nach R Landgericht Münster Az: 15 O 141/09 Urteil vom 20.08.2009 Die Klage wird abgewiesen. Die Kosten des Rechtsstreits trägt die Klägerin. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Die Kläge...

Leistungsfreiheit des Kaskoversicherers Selbst wenn das mehrtägige Abstellen eines Motorrades auf einem ungesicherten öffentlichen Parkplatz als grob fahrlässig anzusehen ist, so tritt bei einer Entwendung des Motorrads eine Leistungsfre...

Lösegeldzahlung Lösegeldzahlung für ein in Polen gestohlenes Auto muß die Versicherung tragen. Bei der Lösegeldzahlung handelt es sich um Rettungskosten im Sinne der 62, 63 VVG. Landgericht Freiburg 3. Zivilk...

Mehrwertsteuer bei Kasko-Schaden Ersatzfähigkeit der Mehrwertsteuer bei Kasko-Schaden und Wirksamkeit der AGB-Klausel. Amtsgericht Coburg Az.: 15 C 360/01 Verkündet am 31.05.2001 In dem Rechtsstreit wegen Forderung erkennt da...

Mietvertragsklausel Wer eine Mietvertragsklausel nicht beachtet, riskiert seinen Vollkasko-Versicherungsschutz. OLG Köln Az. 8 U 40/01 Verkündet am 18.10.2001 Vorinstanz: LG Köln Az.: 16 O 509/99 Sachverhal...

Missbrauch von „roten Überführungskennzeichen" Bei Missbrauch von "roten Überführungskennzeichen" trifft die Versicherung des Händlers ggf. keine Haftung. OLG Köln Az.: 9 U 113/99 Verkündet am 28.03.2000 Vorinstanz: LG Köln Az.: 24 O 280/...

Nicht nachweisbare Schadensanzeige gegenüber Kfz-H Nicht nachweisbare Schadensanzeige gegenüber Kfz-Haftpflichtversicherung begründet Regress Amtsgericht Düsseldorf Az.: 43 C 4002/08 Urteil vom 04.02.2009 In dem Rechtsstreit hat das A...

Nutzung eines Heizlüfters im Auto Kommt es bei einer Nutzung eines Heizlüfters im Auto zu einem Schaden, so hat die Privathaftpflichtversicherung ggf. für diesen Schaden einzustehen. OLG Karlsruhe Az: 19 U 33/05 Urteil vom 28.04...

Obliegenheitsverletzung Verletzt der Versicherungsnehmer eine Obliegenheit vor (hier: Trunkenheitsfahrt) und eine weitere nach Eintritt des Versicherungsfalles (hier: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort), können die Beträ...

Obliegenheitsverletzung nach Wildunfallschaden Obliegenheitsverletzung nach Wildunfallschaden Oberlandesgericht Brandenburg Az: 12 U 243/06 Urteil vom 03.05.2007 In dem Rechtsstreit hat der 12. Zivilsenat des Brandenburgischen Oberla...

Partnerwerkstatt von Versicherungen Partnerwerkstatt von Versicherungen Landgericht Bonn Az: 5 S 96/08 Urteil vom 20.08.2008 Auf die Berufung des Klägers wird das am 27.02.2008 verkündete Urteil des Amtsgerichts Euskir...

Pflanzentransport im Auto Kommt es bei einem Pflanzentransport im Auto zu einem Unfall, wird die Versicherung wegen grober Fahrlässigkeit ggf. von ihrer Eintrittspflicht befreit. OBERLANDESGERICHT KOBLENZ Az.: 10 U 1088/...

Regress der Versicherung gegen Versicherungsnehmer Regress der Versicherung gegen Versicherungsnehmer nach Unfall unter Alkohol Frage der Verjährung Bundesgerichtshof Az: IV ZR 30/06 Urteil vom 24.10.2007 Der IV. Zivilsenat des Bund...

Überschreitung der jährlichen Fahrleistung führt n Überschreitung der jährlichen Fahrleistung führt nicht zur Leistungsfreiheit des Versicherers Landgericht Dortmund Az: 2 S 16/08 Urteil vom 28.08.2008 Unter Abänderung des am 08.02.2008...

Verjährung von Schadensersatzansprüchen gegenüber Verjährung von Schadensersatzansprüchen gegenüber Kfz-Haftpflichtversicherung Oberlandesgericht Celle Az: 14 U 64/08 Urteil vom 16.07.2008 In dem Rechtsstreit hat der 14. Zivilsenat de...

Verkehrsunfall durch Ablenkung Wird ein Verkehrsunfall durch Ablenkung durch die Bedienung eines Autoradios verursacht, tritt keine Leistungsfreiheit des Versicherers ein. OLG Nürnberg Az: 8 U 4033/04 Urteil vom 25.04.2005 ...

Versicherungsbetrug Liegen hinreichende Verdachtsmomente eines Versicherungsbetrugsvor, so wird die Versicherung von ihrer Leistungspflicht befreit. OBERLANDESGERICHT KOBLENZ Az.: 10 U 1141/00 Verkündet am 25.05....

Versicherungsmakler kann haften Versicherungsmakler kann aus positiver Vertragsverletzung haften. OBERLANDESGERICHT DÜSSELDORF Az.: 7 U 201/98 Verkündet am 30. April 1999 Vorinstanz: LG Düsseldorf - Az.: 5 O 323/97 In dem ...

Versicherungsschutz bei Fahrerflucht Versicherungsschutz bei Fahrerflucht Oberlandesgericht Frankfurt/Main Az: 3 U 27/06 Urteil vom 31.05.2006 Gründe: Die Klägerin macht Ansprüche aus einer bei der Beklagten bestehenden Voll...

Vollkaskoversicherung bei einem Unfall mit einem M Zur Frage der Vollkaskoversicherung bei einem Unfall mit einem Mietwagen. LG Berlin Az: 11 O 364/02 Urteil vom: 14.07.2003 In dem Rechtsstreit XXX hat die Zivilkammer 11 des Landgerichts Berl...

vorsätzlich falsche Angaben Hat der Versicherungsnehmer seine Aufklärungsobliegenheit durch vorsätzlich falsche Angaben verletzt, kann der Versicherer sich nach Treu und Glauben gleichwohl nicht auf Leistungsfreiheit berufen,...

Vorschäden bewußt nicht angegeben Wurden bei einem Kfz-Diebstahl Vorschäden bewußt nicht angegeben, so wird die Versicherung leistungsfrei. Landgericht Erfurt Az.: 3 O 1297/01 Verkündet am: 28.11.2001 In dem Rechtsstreit hat d...

Wenn aus einem Kraftfahrzeug ein fest eingebautes Wenn aus einem Kraftfahrzeug ein fest eingebautes Original-Navigationssystem entwendet wird, bestimmt sich die Kaskoentschädigung nach dem Kaufpreis eines neuen Gerätes bei einem Vertragshändler ...

Zur Frage des Schadensersatzanspruches bei vorsätz Zur Frage des Schadensersatzanspruches bei vorsätzlicher Inbrandsetzung durch Dritte Bundesgerichtshof Az: VI ZR 210/06 Urteil vom 27.11.2007 VI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs h...

Verkehrsrechtsforum.de - Das Portal rund um Auto und Verkehr. -